Buchmalerei

 

Erste Versuche in Sachen Buchmalerei.

Vorlage war eine Ranke im Stundenbuch des Duc de Berry, spätes 13. Jahrhundert.

Pergament; Vorzeichnung mit Bleistift, Umrandungen mit Eisen-Gallus-Tinte; Farbe: Pigmente, angemischt mit Gummi arabicum; Blattgold

Alles noch etwas holprig...

   

 

 

Es wird anspruchsvoller: ein Mönch beim Pergamentkauf

Die Vorlage:

 

Rekonstruktionsversuch

Links die Vorzeichnung mit Bleistift, rechts sind erste Konturen mit (selbstgemachter!) Dornentinte nachgezogen.

 

Fortsetzung folgt!