Mittelaltermarkt Bous, Saarland

21.09 - 22.09.2019

2019 ist ein Jahr der Premieren. Auch in Bous waren wir zum ersten, aber ganz sicher nicht zum letzen Mal!

Ein kleiner, sehr familiärer Markt, wunderbar gelegen, mitten im Grünen mit einem netten See. Das Wetter meinte es auch gut mit uns, eine runde Sache.

Ein besonderes "Danke schön" an dieser Stelle an die Orga! Wir wurden nicht nur herzlich empfangen, es gab auch prima Brennholz und jeden Morgen stand für die Marktleute eine große Kanne Kaffee bereit. Hier wird mit viel Liebe auf beiden Seiten ein rundum gelungenes Wochenende zelebriert.

 

Seit 2019 reist in unserem Lager ein Sammelschiffchen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mit.

In Bous war es besonders fleißig und hat einige Scheinchen eingesammelt. Dies haben wir zum Anlass für ein netten Gruppenbild genommen, damit die DGzRS auch mal sieht, was für Verrückte sich da engagieren.

 

Und damit es nicht immer so bierernst zu geht, habe die Hospitaliter das Zelt eines Sarazenen requiriert... Hüstel...

   

 

Hier geht's zur Galerie

 

Noch ein externer Link mit vielen schönen Eindrücken:

manny.picures

 

 

"Schlacht um Gut Heimendahl", Kempen

06.07. - 07.07.2019

Noch eine neue Location in dieser Saison: Gut Heimendahl, Kempen. Ein wunderschönes Gut, sehr idyllisch, mit vielen Wiesen, altem Baumbestand, kleinen Tümpeln und jeder Menge tierischer Bewohner. Sicherlich auch außerhalb des Mittelaltermarktes eine Reise wert, besonders der Hofladen hat uns sehr gut gefallen.


Wir wurden sehr herzlich willkommen geheißen, fühlen uns direkt heimisch und sehr willkommen. Die Orga war einfach klasse und der Markt bietet eine wunderbar familliäre Atmosphäre, wie man sie anderswo inzwischen vergeblich sucht.

Eins ist klar: wenn wir dürfen, sind wir auf jeden Fall 2020 wieder mit dabei!

Danke sehr an alle, die dieses Wochendende möglich gemacht haben!

 

Unser Lager war dieses Mal recht überschaubar....  und mehrmals am Tag kam die "Bummel-Hummel" als Kreuzzugs-Ersatz vorbei. wink

  

 

Fotos finden sich hier

 

 

Sigfriedspektakel Xanten

30.05. - 02.06.2019

Bei allerbestem Lagerwetter schlugen wir unsere Zelte erstmals auf dem Siegfriedspektakel in Xanten auf.

Die Simmung war bestens, wir hatten eine Menge Spaß. Und Xanten als Stadt ist in jedem Fall eine Reise wert!

Erstmals mit dabei waren Uwe und Mona, beide als Mitglieder des Hospitaliter-Ordens:

Mona alias "Schwester Cäcilia" hat sich hinter die Chirurgie geklemmt und Uwe hatte jede Menge Spaß mit seiner Waffenschau.

Die Besucher waren aber auch großartig, so viel interessiertes Publikum hat man selten!

 

 

Auch wieder mit im Boot: "Edgar von Pinningen":

 

Zur Galerie

 

 

Niederrheinisches Freilichtmuseum Grefrath

Saisonauftakt 18./19.05.2019

 

Bei bester Laune und schönsten Lagerwetter starteten wir die Saison im wunderschönen Freilichtmuseum Grefrath.

Unsere Truppe war dieses Mal recht überschaubar, dafür aber hoch motiviert und guter Dinge.

Die perfekte Orga tat ihr übriges, den Markt zu einem für alle durchweg positivem Erlebnis zu machen!

 

  

Eine spinnt immer...         Oder erklärt zwischendurch auch mal die Chirurgie.

 

Nach langen Jahren der Internet-Bekanntschaft kam es erstmals zu einem persönlichen Treffen mit dem werten Wieland von Hombroike, seines Zeichens Hospitaliter-Bruder, der auf einen Sprung vorbei gekommen ist. Lieber Nobbi, ich hab mich echt tierisch gefreut, dich endlich mal persönlich kennenzulernen!!!

  Nix wie Unsinn im Kopp, die zwei...

 

Eine Bildergalerie mit weiteren Impressionen vom Lagerleben sowie dem Freilichtmuseum findet sich hier